Monats-Archive: März 2019

Konzert der erwachsenen Musikschüler am 25. März

Von links nach rechts: Ludwig Scheitz, Roman Baumgartner, Paul Schneck, Felix Schneck, Andreas Brandl, Claudia Schneck, Hugo Sampl sen., Erika Gillich, Walter Surböck;

„Blockflötenvorspielstunde zum Frühlingsbeginn“ (Klasse ML Ulrike Schweiger)

Von links nach rechts: Lea Reiter, Pia Greifensteiner, Hannah Höhn, Ellena Steiner, Emily Leodolter;

Von links nach rechts: Annalena Höhn, Alina Götsch, Fanny Lubrich, Julia Pollerus, Karoline Kroneis, Leonie Freistätter, Daniela Eder, Milena Taberhofer, Aryan Dixit, Adriana Schachner;

Erfolgreiches Geschwisterpaar beim “Prima la Musica” Landeswettbewerb

Bei dem Mitte März abgehaltenen Wettbewerb in Graz konnten sie für unsere Musikschule folgende Preise erringen: Tim Mickan (Tenorhorn, Klasse Dir. Mag. Hannes Haider) erreichte in der Altersgruppe B einen hervorragenden  1. Preis mit Auszeichnung. Zusammen mit seiner Schwester Natalie Mickan (Klasse Mag. Ana Cosme) in der Altersgruppe 1 im Klavierduo-Wettbewerb einen 1. Preis.

 

Vorspielstunde der Querflötenklasse ML Claudia Prammer am 13. März

1. Reihe (v.l.n.r.): Catharina Gelbmann, Hanna Prammer, Maximilian Misslik, Maria Misslik, Fabienne Heiml, Julia Willmann; 2. Reihe: Anika Kraft, Eva-Maria Fluch; 3. Reihe: ML Claudia Prammer, Beatrice Kalteis, Magdalena Pitterle, Anna Sophie Baumgartner, Barbara Kraft;

Vorspielstunde der Geigenklasse Silvia Kanicki MMA und der Querflötenklasse Mag. Zivile Pirkwieser am 4. März

Vorne (v.l.n.r.): Luisa Kraft, Vanessa Knirsch, Annalena Plasch, Jasmin Auer, Teresa Kleinhofer, Conny Prammer, Natalie Mickan, Klara Eckmaier, Elisabeth Antal, Paula Brandl; Hinten: Mag. Zivile Pirkwieser, Angela Doberer, Kathrin Prammer, ML Silvia Kanicki MMA

Besuch der „Zauberflöte für Kinder“ in der Wiener Staatsoper

30 MusikschülerInnen aus dem Mariazellerland konnten am 1. März 2019, am Tag nach dem Opernball, zusammen mit 1500 weiteren Kindern die spezielle Schülervorstellung von Mozarts „Zauberflöte“ besuchen. Dort wo am Vortag noch die High-Society tanzte, musizierten die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Michael Güttler und sangen Solisten der Wiener Staatsoper eine eigens für Kinder adaptierte Opernversion. Zuvor wurden bei einem kleinen Stadtrundgang historische Gebäude und Denkmäler besucht.