Konzertberichte

„Jägernacht in Tracht“

Der von ML Ulrike Schweiger geleitete Mariazellerlandchor  veranstaltete am 19. Juni eine „Jägernacht in Tracht“ bei dem auch die Jagdhornbläsergruppe Erzherzog-Johann, die „Jagerischen Drei“, die „Spätlese“, die Volkstanzgruppe Lunz am See und der Erzähler Martin Weber teilnahmen. 

Schlagzeug-Workshop mit Björn Wilker

Am 21. Juni machte das Festival für zeitgenössische Musik „Brücken 2019“ mit einem Konzert  im Tonholzlager Dr. Reinhard Zach/Hermann Ofner im Halltal erstmals Station im Mariazellerland. Vor dem Auftritt des renommierten „Klangforum Wien“ wurde ein Schlagzeug-Workshop mit Björn Wilker abgehalten. Er erarbeitete mit Musikschülern das Xenakis-Stück „Psappha“, welches er am Abend dann selbst aufführte. Eine kurze Führung durch das Tonholzlager vor dem Konzert bereicherte die gelungene Veranstaltung. 

 

Vorspielstunde der Volksmusikinstrumentenklasse ML Doris Spanner am 17. Juni

Von links nach rechts: Leon Pirkner, Helga Nekreb, Mario Auer, Peggy Fluch, Wolfgang Fluch, Alina Zettel, Larissa Brandl-Kerner, Philipp Fluch, Johanna Pierer, Dagmar Stromminger, Anna Fluch;

Vorspielstunde der Querflötenklasse ML Claudia Prammer am 17. Juni

Vorne (v.l.n.r.): Hanna Prammer, Fabienne Heiml, Julia Willmann, Alina Götsch (braunes T-Shirt), Maria Misslik, Catharina Gelbmann, Maximillian Misslik; Hinten: Anika Kraft, Eva-Maria Fluch, Barbara Kraft, Beatrice Kalteis, Magdalena Pitterle, ML Claudia Prammer;

Jubiläums-Brassdays

Der gut besuchte, zweitägige Blechbläserworkshop bot zum zehnten Mal überaus Interessantes für die aus ganz Ostösterreich angereisten Teilnehmer im Alter von 13 bis 70 Jahren. Der im Stuttgarter SWR-Sinfonieorchester engagierte Posaunist Harald Matjaschitz bereicherte das steirische Dozententeam. Den Abschluss des lehrreichen Seminars  bildete ein viel beklatschtes  Konzert am Mariazeller Hauptplatz.

 

 

Ausgezeichnete Musikschulabschlussprüfungen

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anna Sophie Baumgartner (Querflöte/Klasse ML Claudia Prammer) und
Lukas Holzer (Tenorhorn/Klasse Dir. Mag. Hannes Haider) sind die diesjährigen
Absolventen der Musikschule Mariazellerland. Sie überzeugten am 4. Juni 2019
die Prüfungskommission durch große Musikalität, präzise Rhythmik  und durch
ausgereifte Technik. Werke aus der Barockzeit (Johann Sebastian und
Carl Philipp Emanuel Bach) über Klassik (Franz Schubert, Antonio Capuzzi) bis
hin zur Moderne (Arthur Honegger) wurden von den beiden gefühlvoll dargeboten.

Vorspielstunde der Geigenklasse Silvia Kanicki MMA und der Querflötenklasse Mag. Zivile Pirkwieser am 3. Juni

Von links nach rechts: Mag. Zivile Pirkwieser, Elisabeth Antal, Vanessa Knirsch, Annalena Plasch, Jasmin Auer, Paula Brandl, Natalie Mickan, Conny Prammer, Kathrin Prammer, Teresa Kleinhofer, Luisa Kraft, ML Silvia Kanicki MMA, Klara Eckmaier, Constantin Plaschke;