musikschule

Preisträgerkonzert des Begabtenförderungsfonds

Der Begabtenförderungsfonds für talentierte junge Musiker der Region Mariazellerland übergab bei einem feierlichen Konzert am 5. Oktober 2019 in der evangelischen Kirche Mitterbach am Erlaufsee finanzielle Unterstützungen an 23 MusikerInnen. Erfolgreich abgelegte Prüfungen oder Wettbewerbsteilnahmen, der Besuch von Fortbildungskursen/Seminaren und der Ankauf von hochwertigen Instrumenten sind die Vergabekriterien dieses Fonds. Die Initiatoren Peter Größbacher, Musiklehrerin Claudia Prammer und Musikschuldirektor Mag. Hannes Haider freuten sich über die ansprechenden musikalischen Leistungen sowie über das rege Publikumsinteresse.

Vorne (vom links nach rechts): Manuel Bichl, Tim Mickan, Stefan Pollerus; 2. Reihe: Natalie Mickan, Catharina Gelbmann, Johanna Kleinhofer, Fabienne Heiml, Magdalena Schmidberger, Larissa Brandl-Kerner;
3. Reihe: Sarah Schweighofer, Anika Kraft, Hanna Prammer; 4. Reihe: Lilly Ofner, Laura Kaiblinger, Viktoria Grießbauer, Lena Raffinger, Anna-Sophie Baumgartner, Magdalena Pitterle, Felix Schneck, David Schneck, Lukas Holzer, Stefan Schuster;

 

1. Zitherkurs

Der erste Zitherkurs an der Musikschule Mariazell war mit  16 Teilnehmern aus ganz Ostösterreich überaus gut belegt. Die fünf renommierten Dozenten begeisterten bei einem Abendkonzert und drei intensive Unterrichtstage mündeten in ein wunderbares Teilnehmer-Abschlusskonzert, welches die ganze Bandbreite der verschiedenen Zitherinstrumente aufzeigte. Instrumenten- und Notenausstellungen ergänzten den Kurs, der diesem wunderbaren Instrument sicherlich wieder zu mehr Wertschätzung verholfen hat.  Die einhellige Meinung der Kursteilnehmer: „Wir kommen wieder zur nächsten Ausgabe im Oktober  2020“

 

 

 

 

 

Tag der Musikschule

Zum  alljährlichen Tag der Musikschule Mariazellerland gab es heuer eine „Entdeckungsreise ins Musikland“. Dabei erforschten am 17. September die 125 Volksschüler der Mariazellerlandregion  in 11 verschiedenen Stationen das breit gefächerte Instrumentenangebot der Musikschule. Den Höhepunkt bildete ein gemeinsames Mitmach-Konzert unter dem Motto „Vier auf dem Holzweg“. Zum Abschluss gab es wohlschmeckende „Notenschlüsselbrezen“ für alle.

Kiddyband konzertiert beim VIAF in Wien

Das Jugendblasorchester der Musikschule war auch in den Sommerferien aktiv: Es nahm am 17. Juli am Vienna International Arts Festival im Wiener Muth (Konzertsaal der Wiener Sängerknaben) teil. Eine Führung durch die niederösterreichische Landesausstellung in Wiener Neustadt und ein Besuch von „Madame Tussauds“ in Wien bereicherten den Konzertausflug.

 

Abendkonzert der „Kiddy Band“ am Mariazeller Hauptplatz

Bürgermeister Michael Wallmann (hinten Mitte) überreichte dabei Übertrittsurkunden und Leistungsabzeichen.

Sommerkonzert der Blockflötenschüler Klasse ML Ulrike Schweiger.

 

Vorspielstunde der  Gitarrenklasse ML Bacchine König am 2. Juli

Vorne (v.l.n.r.): Hala Aboarsheed, Marco Schweighofer, Lili Laskay, Anika Grießbauer, Michelle Haas, Lara Bernold; Hinten: Ilinca-Ioana Iacob, Doris Mitteregger, Caroline Mitteregger, Felix Scherfler, Jakob Wallner, Emma Saria-Girrer;