musikschule

Vorspielstunde der Gitarrenklasse ML Bacchine König am 21. Oktober

Von links nach rechts: Ilinca-Ioana Iacob, Marco Schweighofer, Felix Scherfler, Lara Bernold, Jakob Wallner, Anika Griessbauer, Emma Saria-Girrer, ML Bacchine König;

Kulturverein K.O.M.M. und Musikschule luden zum Konzert mit dem Ensemble „Mirtilli Suonanti“

Ein wichtiges Lebenszeichen in der ausgedünnten Konzertlandschaft wurde am 18. Oktober in der Mariazeller Sebastianikapelle gesetzt. Allen Anti-Covid-19 Maßnahmen entsprechend, haben die Musikliebhaber, trotz Abstand und Maske ein stimmungsvolles Konzert mit den drei Musikerinnen genossen. Klassische Komponistinnen des Barocks wurden vorgestellt und deren Stücke auf zwei Traversflöten und Laute musikalisch erstklassig dargebracht.

Romina Mayer, Dana Memioglu, Mária Posch mit Kulturvereinsobmann Helmut Schweiger und MS-Direktor Hannes Haider;

Neue Geigenlehrerin eingestellt

Für die ausgeschiedene Geigenlehrerin Silvia Kanicki MMA wurde
die in Aschbach wohnhafte Mag. Jana Mickan eingestellt.
Ein herzliches Willkommen im Lehrerteam der Musikschule!

 

 

 

Mariazeller Musikschüler bei der „Steirischen Roas“

Bei der „Steirischen Roas“ wird unter der Patronanz der steirischen Volkskultur an mehreren Wochenenden im Herbst 2020 zünftig „gejodelt, getanzt und aufg’spielt“. Musikanten, Sänger, Volkstänzer, Mundartdichter und Kunsthandwerker unterhielten auf der Mariazeller Bürgeralpe am 4. Oktober bei traumhaftem Wetter die zahlreichen Besucherinnen und Besucher.

              Johanna Pierer, Alina Zettel

          Lukas Holzer, Hannes Haider, Manuel Bichl, Karl Bichl, Stefan Pollerus;

2. Mariazeller Zitherworkshop

Der zweite Zitherworkshop an der Musikschule Mariazell war (trotz Coronapandemie) mit 14 Teilnehmern aus ganz Ostösterreich wieder überaus gut belegt. Alle Covid-19 Abstands- und Hygienemaßnahmen  wurden in den drei intensiven Unterrichtstagen von 2. bis 4. Oktober bestmöglich erfüllt.  Die engagierte Arbeit von 4 namhaften Dozenten mündete in ein wunderbares Abschlusskonzert, welches die ganze Bandbreite der verschiedenen Zitherinstrumente aufzeigte. Instrumenten- und Notenausstellungen ergänzten den Kurs, der diesem wunderbaren Instrument sicherlich wieder zu mehr Wertschätzung verholfen hat.  Die einhellige Meinung der Workshopteilnehmer: „Wir kommen sicher wieder zur nächsten Ausgabe im Oktober 2021“ 

 

Preisträgerkonzert des Begabtenförderungsfonds

Der Begabtenförderungsfonds für talentierte junge Musiker der Region Mariazellerland übergab bei einem feierlichen Konzert am 3. Oktober 2020 im Mariazeller Raiffeisensaal finanzielle Unterstützungen an 7 MusikerInnen. Erfolgreich abgelegte Prüfungen oder Wettbewerbsteilnahmen, der Besuch von Fortbildungskursen/Seminaren und der Ankauf von hochwertigen Instrumenten sind die Vergabekriterien dieses Fonds. Die Initiatoren Peter Größbacher, Musiklehrerin Claudia Prammer und Musikschuldirektor Mag. Hannes Haider freuten sich über die ansprechenden musikalischen Leistungen.

Von links nach rechts: Gratsiela Kiryakova, Doris Mitteregger, Lena Raffinger, Teresa Kleinhofer, Beatrice Kalteis, Paula Brandl, Tim Mickan;

Tag der Musikschule

Der  alljährliche Tag der Musikschule Mariazellerland wurde, mit genügend Abstand auch heuer veranstaltet. 100 Volksschüler der Mariazellerlandregion erlebten am 29. September eine „Quizreise ins Musikland“. In zwei einstündigen Konzerten wurde dabei von den 11 Musiklehrern das breit gefächerte Instrumentenangebot vorgestellt und Wissenswertes aus der Musikwelt erzählt. Zum Abschluss gab es wohlschmeckende „Notenschlüsselbrezen“.